Wiki mit Übersicht über weltweite Prepaid-Mobilfunkanbieter

Im Sommer fahre ich nach Schweden. Da das mobile Internet fast immer dazu gehört, habe ich schon überlegt, ob ich mir in Schweden eine schwedische Prepaid-Karte hole. Im Ausland soll das mobile Internet ja gar nicht so teuer sein und man soll recht viel Volumen bekommen. Hört man so.

Die schwedischen Anbieter bieten ihre Webseite meist nur auf schwedisch an. Deswegen ist die Informationsbeschaffung etwas schwieriger. Da kam der Link zu einem Wiki wie gerufen, in dem Prepaid-Anbieter aus der ganzen Welt gesammelt werden. Den Link sollte man sich auf jeden Fall speichern, wenn man vor hat ins Ausland zu fahren und nicht auf das mobile Internet verzichten beziehungsweise sich die Roaming-Kosten sparen will.

Auf den einzelnen Seiten der Ländern, findet man eine Übersicht der Netzanbeiter, wie die Abdeckung ist und welche Tarife von den Anbietern angeboten wird. Die Ausführlichkeit der Seiten variiert teilweise recht stark.

Wenn ihr mal sehen wollt, wie viel Datenvolumen man für wenig Geld bekommt, dann schaut mal auf der Seite von Dänemark vorbei.

Zum Wiki

via @smashingmag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.