Vorverurteilt das iPhone Xr mal lieber nicht

Das iPhone Xr wird immer wieder in Blogbeiträgen und Youtubevideos zerrissen und ich verstehe nicht so ganz warum. Jap, der Preis ist höher als bei einem Mittelklasse Androidtelefon, aber das ist bei Apple vollkommen normal und die Specs sind meiner Meinung nach sehr gut.

Das iPhone Xr wird ein besseres Telefon sein als das iPhone 8 und eventuell sogar als das iPhone X und das liegt vor allem am kleineren Display. Das Display, was immer noch retina ist, also man die einzelnen Pixel nicht mit bloßem Auge erkennen kann, ist zwar nicht ganz 1080p, aber bringt dem Xr gerade deshalb mehr Leistung. Bei gleichem Akku und gleichem Ram wird es eine bessere Leistung haben als ein iPhone mit besserem Display, weil weniger Pixel über den Bildschirm geschubst werden müssen. One Plus hat jahrelang genau damit geworben und ein „schlechteres“ Display verbaut als die Konkurrenz.

Ist das Display aber wirklich schlecht(er)? Das werden die Tests zeigen, ich kann mir bei Apple und ihrer Geschichte nicht vorstellen, dass wirklich ein schlechtes Display verbaut wird. Die Farbechtheit wird genauso wie die Helligkeit gut sein und für die normalen Nutzer da draußen, die die nicht wissen was ein Farbraum ist und was ppi bedeutet, für die wird es reichen. Mal ganz abgesehen davon, dass Bildschirmen sowieso etwas Subjektives ist. Man muss nur mal in die Diskussionen über True Tone gucken. Ich glaube, dass sich das Xr wie geschnitten Brot verkaufen wird!

Dave2D hat dazu auch ein schönes Video gemacht.