macOS: Lightroom Standalone Version downloaden

Wenn es um das Thema der Fotoverwaltung und RAW-Entwicklung geht, setze ich seit einigen Jahren auf Lightroom. Lightroom ist eins der letzten Programme von Adobe gewesen, dass man nicht zwingend im Abo-Modell kaufen musste. Ich habe immer auf die eigenständige Version gesetzt. Die Tage stand ein Umzug der Daten und Programme auf das neue Macbook an.

Vor einigen Wochen hatte ich schon gelesen, dass die eigenständige Version von Lightroom eingestellt wird und nur noch die Version im Abo erhältlich ist. Damals habe ich es nur zur Kenntnis genommen und mich nicht weiter darum gekümmert, weil meine alte Version weiterhin läuft. Die alte Version will ich auf dem neuen Macbook vorerst weiter benutzen, jedoch wird diese Version nicht mehr über die Website angeboten.

Im Zuge der Einrichtung des MacBooks bin ich auf Cask aufmerksam geworden. Cask erweitert Homebrew und ermöglicht es, klassische Programme über das Terminal zu installieren. Wenn du Homebrew und Cask auf deinem Mac installiert hast, kannst du mit folgenden Befehlen Lightroom laden:

brew cask install adobe-photoshop-lightroom

Cask installiert die geladenen Programme normalerweise auch direkt. Das Programm wird dabei in den Programm-Ordner verschoben. Bei Lightroom ist die Installation bei mir jedoch fehlgeschlagen. Die Installation kann aber manuell durchgeführt werden. Nach dem Öffnen des Download-Ordners von Cask, kann die Installation wie gehabt gestartet werden.

open ~/Library/Caches/Homebrew/Cask

Über diesen kleinen Umweg kann man auch die alte leider eingestellte Version von Lightroom laden und nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.