iOS: Mobile Daten für Apps deaktivieren

Es ist Sonntagmorgen und bei der Vorbereitung für das Frühstück läuft Spotify. Bei einem erneuten Blick auf das iPhone stelle ich fest, dass gar kein WLAN aktiv ist. Also hat Spotify schon einige Zeit über das mobile Netz gestreamt und mir ist es nicht aufgefallen. Direkt erstmal zum ersten des Monat unnötige MBs verbraucht und nur weil der Router der Meinung war das iPhone aus dem WLAN zu werfen oder iOS mal wieder WLAN-Probleme hat.

Unter iOS lässt sich diesem Problem sehr gut entgegen wirken, in dem man den Apps den Zugriff auf das mobile Netz sperrt. Gerade Spotify ist da ein guter Kandidat dafür. Wenn ich unterwegs bin, nutze ich nur die Offline-Playlisten und Spotify soll mobil nicht streamen und am besten auch keine Cover-Bilder laden.

In den Einstellungen von iOS findest du unter Mobiles Netz eine Liste von allen Apps. Mit dem Schalter hinter der App kannst du festlegen, ob sie Zugriff auf das mobile Netz haben soll.

Ist keine neue Einstellung unter iOS, jedoch habe ich sie noch nicht wirklich wahrgenommen. Wenn es dir ähnlich geht, weißt du jetzt Bescheid. 🙂

Titelbild wurde mit MagicMockups erstellt

via: Danke Mario für den Hinweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.