Flexible Displays

LG hat ein 7,8 Zoll großes Tablet mit einem flexiblen Display präsentiert. Angekündigt wurde es bereits vor einem Jahr.

Jetzt gab es auf Lenovos Hausmesse TechWorld 17 die Weiterentwicklungen zum Angucken und Vorführen.

Das Tablet lässt sich in der Mitte knicken und wird dann zu einem Telefon. Ein nettes Feature ist, dass in der Kameraapp die umgeknickte Displayseite auch als Sucher agiert.

LG und andere Hersteller hauen seit ein paar Jahren immer wieder Prototypen dieser Art raus und ich bin mir immer noch ein wenig unsicher was die Anwendungszwecke angeht. Prinzipiell bin ich aber gespannt. Im Moment ist es alles noch Grundlagenforschung und auch diese sollte Beachtung finden. Durch solche Forschung sind Fernseher wie der LG Signature Edition möglich geworden.

Zeitungen a la Harry Potter sind jedenfalls schon fast möglich.

via GIPHY

?