Ein Windowsuser entdeckt Multitouch-Gesten auf dem Touchpad ?

Dinge, die Mac-User_innen uns Windowsmenschen voraus haben sollen:

Das Touchpad.

Ich persönlich hatte nie Probleme mit meinen Touchpads, abgesehen von gelegentlichen Sprüngen des Cursors bei manchen Linuxversionen. Die Handballenerkennung war damals noch nicht optimal.

Seit ich mein Surface Pro 4 habe, kenne ich gute Touchpads. ? Mein Nutzungsverhalten blieb trotzdem das Alte. Vor ein paar Tagen begab es sich dann aber, dass ich nachts noch im Bett gearbeitet habe. Dabei hatte ich ein ziemlich schlechtes Gewissen, weil ich mich an Stelle meiner Frau vom Geklicke meines Touchpads genervt gefühlt hätte. Da ist mir irgendwie wieder die Möglichkeit des „Tap to Click“ eingefallen. Man muss ja gar nicht wirklich drücken um einen Klick auszuführen, ein leichtes Tippen auf das Touchpad reicht.

Da muss mehr gehen, dachte ich mir so und habe kurz eine Suche angestoßen und habe eine ganz neue Welt für mich entdeckt: Multitouch Gesten

via GIPHY

Ich bin so begeistert, dass ich das einfach mit euch teilen muss. ? Folgendes ist alles möglich:

Element auswählen: Tippen Sie auf das Touchpad.

Scrollen: Legen Sie zwei Finger auf das Touchpad, und ziehen Sie sie in horizontaler oder vertikaler Richtung.

Vergrößern oder verkleinern: Legen Sie zwei Finger auf das Touchpad, und führen Sie sie zusammen oder auseinander.

Weitere Befehle anzeigen (entspricht Rechtsklick): Tippen Sie mit zwei Fingern auf Touchpad, oder drücken Sie in der unteren rechten Ecke

Alle offenen Fenster anzeigen: Legen Sie drei Finger auf das Touchpad und wischen Sie von sich weg.

Desktop anzeigen: Legen Sie drei Finger auf das Touchpad und wischen Sie zu sich hin

Zwischen geöffneten Fenstern wechseln: Legen Sie drei Fingern auf das Touchpad, und wischen Sie nach rechts oder links.

Cortana öffnen: Tippen Sie mit drei Fingern auf das Touchpad.

Info-Center öffnen: Tippen Sie mit vier Fingern auf das Touchpad.

Zwischen virtuellen Desktops wechseln: Legen Sie vier Fingern auf das Touchpad, und wischen Sie nach rechts oder links.

Die Befehle habe ich bei Microsoft geklaut.

Sergey Zolkin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.