Die Zwischenablage von SwiftKey

SwiftKey hat endlich ein Feature der Google-eigenen Tastatur übernommen, auf das ich seit Jahren warte. MacOS Nutzer_innen kennen dieses Feature von Haus aus oder von TextExpander, Windows Nutzer_innen von PhraseExpress und auch iOS und Nexus/Pixel-Geräte können das out of the box. Man kann Kürzel oder Abkürzungen festlegen, die dann von der Tastatur automatisch vervollständigt werden.
Man kann zum Beispiel aus einem „mfg“ ein „Mit freundlichen Grüßen“ machen lassen oder komplexere Zeichenfolge wie „¯\_(ツ)_/¯“ durch Eingabe von „Shrug“ in den Text einfügen. Ich liebe diese Funktion.

SwiftKey versteckt das Feature leider etwas. Ihr findet das wie folgt:

Swiftkey – Eingabe – Zwischenablage

Man kann sich über die Stecknadel kopierten Text speichern oder über „Neuen Ausschnitt hinzufügen.“ einen eigenen Text einfügen.

Meine meistgenutzten Kombinationen sind

  • ape für 😂 🙈
  • shrug für ¯\_(ツ)_/¯
  • lg für „Liebe Grüße Jens Kessler“

Generell bieten sich Emojikombinationen dafür an. „Gebbi“ für viele 🎉 oder „Christ“/“Baum“ für 🌲 🎄. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. 😜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.