Anmerkungen auf Screenshots mit iOS11 machen

2011 hat Evernote Skitch gekauft und mich damit auf die erste gute App für Anmerkungen auf Bildern aufmerksam gemacht. Leider wurde die App 2015 von Evernote eingestellt. Alternativen wie Annotable gibt es natürlich, aber haben mich nie besonders angesprochen. Jetzt hat iOS eine native Funktion für genau diese Dinge eingebaut und ich liebe sie!

Wenn man einen Screenshot unter iOS 11 macht, kommt mit iOS jetzt eine Animation und das aufgenommene Bild verschwindet galant nach links unten in die Ecke. Jetzt hat man die Gelegenheit noch mehr Screenshots zu machen oder das Bild direkt zu bearbeiten.

Wenn man sich für das Bearbeiten entscheidet, dann kann man zwischen 3 Stiften, einem Lasso, einem Radierer und einer Farbe wählen. Die Stifte sind ein Kugelschreiber, ein Textmarker und ein Bleistift. Der Radierer kann jeweils einen ganzen Strich löschen. Man kann also wie bei Snapchat und Co handschriftliche Notizen auf dem Screenshot machen.

Hinter dem Plus verstecken sich weitere Möglichkeiten, wie das Einfügen von Formen und Unterschriften oder das Einfügen von Texten.

Um eine Unterschrift einzufügen kann man eine oder mehrere Unterschriften anlegen und diese dann aus einer Liste auswählen. Die Größe der Unterschrift auf dem Screenshot lässt sich natürlich auch noch einstellen.

Die klassische Lupe, um Dinge hervorzuheben, gibt es selbstverständlich auch.

Über die Textfelder lassen sich natürlich auch Emoji einfügen. ?

Quick and dirty einen Screenshot für social media Kanäle oder WhatsApp bearbeiten, ein Dokument unterschreiben und zurückschicken, für diese Aktivitäten ist die neue Anmerkfunktion großartig! Für alles andere braucht man dann aber wohl noch eine extra App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.