Alfred Workflow für DeepL

Alfred ist für mich auf dem Mac eine unverzichtbare App. Neben dem Starten von Apps, habe ich über Alfred Wörter übersetzt. Dafür habe ich einen Workflow genutzt, der auf LEO gesetzt hat. Leider hat der Workflow vor einiger Zeit die Arbeit eingestellt. Der Hintergrund ist, dass LEO es nicht so gut gefunden hat, dass man über Alfred den Dienst nutzen konnte, da so Werbeeinnahmen entgangen sind. Weitere Informationen dazu in der README auf GitHub.

Eine Alternative muss her. Vor ein paar Wochen wurde DeepL vorgestellt, eine neue Platform zum Übersetzen. Da war es sehr naheliegend, dass ich nach einem Workflow geschaut habe, der den neuen Dienst mit Alfred verbindet. Auf GitHub bin ich fündig geworden.

Die Installation von Alfred DeepL Translation Workflow ist schnell erledigt. Das Projekt als Zip-Datei von GitHub laden und die Deepl Translate.alfredworkflow öffnen. Der Workflow wird in Alfred importiert. (Alfred installiert im Hintergrund alle Abhängigkeiten des Workflows automatisch)

Mit dem Keyword dl gefolgt von einem Wort oder Satz wird der Workflow aktiv. In den Standard-Einstellungen wird ins Deutsche übersetzt. DeepL ist aber auch so intelligent, dass eine deutsche Eingabe ins Englische übersetzt wird. Für eine temporäre Übersetzung in eine andere Sprache kann man dies mit > fr tun. Die verfügbaren Kürzel kannst du der README entnehmen. Das Ergebnis wird direkt in Alfred angezeigt.

Ein Kommentar zu “Alfred Workflow für DeepL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.