Alfred 3 als Ersatz für TextExpander?

In der aktuellen Version hat TextExpander auf ein Abo-Modell umgestellt. Bis jetzt sehe ich es nicht ein, monatlich Geld für TextExpander zu bezahlen. Die Software ist sehr gut und ich hätte vermutlich ein normales Upgrade gekauft. Da die ältere Version noch läuft und mir alle Funktionen bietet, wird diese erstmal weiter laufen.

Als dann die Nachricht durch Twitter ging, dass Alfred 3 ähnliche Funktionen bieten wird, wie sie TextExpander anbietet, kam direkt die Hoffnung, dass ich TextExpander vielleicht mit Alfred 3 ersetzen könnte.

Für den Test, ob Alfred eventuell TextExpander ersetzten könnte, bin ich meine Liste mit Snippets durchgegangen und habe sie in Alfred 3 übertragen. Bei den ersten Snippets, die nur reiner Text sind und bei dem entsprechenden Kürzel ersetzt werden, hat alles super geklappt. Aber die ersten Probleme kamen auf, als ich Vorlagen für E-Mails übertragen wollte. Bei den Vorlagen sind Betreff und Text in dem Snippet hinterlegt. Für das Ausfüllen der Mail schreibe ich das Kürzel in den Betreff und TextExpander füllt den Betreff aus, simuliert die Tab-Taste und fügt den Text in die Mail ein. Genau das Simulieren der Tab-Taste kann Alfred 3 nicht.

Für die Verwaltung von Dokumenten nutze ich einige Kürzel, die mir das Datum in einem bestimmten Format zurückgeben. Alfred 3 bietet einige Platzhalter an, jedoch sind die fest. Das Datum bekommt man nur in der Punktnotation ausgegeben, jedoch bräuchte ich es für die Verwaltung meiner Dokumente ohne die Punkte.

Du wirst es vermutlich schon gemerkt haben, dass Alfred 3 TextExpander in der Basisfunktion ersetzen kann. An die Funktionalität von TextExpander kommt Alfred aber nicht ran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.